Herzlich Willkommen in Nordgermersleben

Urlaub in der Mühle Mathilda

Land und Leute

Magdeburg
Der Dom zu Magdeburg St. Mauritius und Katharina, ist die ehemalige Kathedrale des Erzbistums Magdeburg, die Grabkirche Kaiser Ottos I., das älteste gotische Bauwerk auf deutschem Boden und zugleich das Wahrzeichen der Stadt.

Haldensleben
Der historische Stadtkern von  Haldensleben wird heute noch von einer fast vollständig erhalten Stadtmauer umschlossen. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der reitende Roland, Bülstringer Turm, Ziegelei Hundisburg; Schloss Hundisburg und das größte geschlossene Hünengrab Europs .

Die Stadt Wanzleben
Von der historischen Burganlage ist der 30 m hohe Bergfried heute noch sichtbar. Die größe der Burganlage  kann man nur erahnen. Unterhalb der vollständig rekonstruierten Burg befindet sich eine herrliche Parkanlage sehr alten Baumbestand
.

Die Stadt Loburg
weißt historische Zeugen einer mehr als tausendjährigen Geschichte auf. Hervorzuheben sind die Sehenswürdigkeiten
an der Straße der Romanik in Loburg ,sowie die Burganlage in Loburg. Von den historisch stadtprägenden Bauten sind in Loburg neben dem Rathaus und den Burgresten noch die Stadtkirche St. Laurentius erhalten.

Körbelitz ist ein kleines Dorf zwischen Magdeburg und Burg. Historische Funde zegen auf das Körblitz schon vor der urkundlichen Erwähnung bestand. Über das Hünengrab in Körblitz gibt es eine Sage.
Das große Bruch ein Landschaftschutzgebiet, gibt bedrohten Tierarten Lebensraum. die Faun oder Flora ist hier sehr reizvoll. Stroch,Schwan,Stockente, Wasserhuhn und der seltene große Brachvogel sind hier zu Hause.

Das Sülzetal
wird geprägt durch sein Salzvorkommen und hat weißt artenreicehn und ein großflächi ges Salzpflanzenvorkommen auf . Eine Wanderung durch diese Landschaft ist ein Genuss der besonderen Art.
. 
Das Sülztal                                   Rad und Wanderwege

Das Heidedorf-Letzlingen liegt in der weitläufigen Wald- und Heidefläche der Colbitz-Letzlinger Heide, ca. 50 km nördlich von Magdeburg steht das Jagdschloss Letzlingen erbaut wurde das Schloss um 1559 bis 1562. Anfang Juni findet das Spargelfest mit der Krönung einer Spargelkönigin und einem Spargelschälwettbewerb statt.

 
Magdeburger Börde

Boschüren liegen in der Mühle aus
 

Magdeburger Dom

ZiegeleiHundisburg 

nBurgWanzlebe

Bergfried Schloss Bernburg


 Loburg-Kirchenruine

Das Großsteingrab von Körbelitz

 

 

 

Der große Bruch

Letzlinger Heide

Jagdschloss Letzlingen